Einträge von Ravena

Rotes Zelt zum Thema Yoni

Vor einigen Monaten starteten wir unter unseren Tribe-Schwestern eine Umfrage, welche Themen sie sich mal für ein Rotes Zelt wünschen würden. Ganz oben auf der Wunschliste tauchte dann das Thema „Yoni“ auf!

Die Yoni ist ein Körperteil, was wir Frauen alle besitzen, aber viele von uns kaum bist nie auch nur ansehen, geschweige denn ihr Respekt und Liebe entgegen bringen. Nicht selten haben wir Frauen die Erfahrung machen müssen, dass jemand unsere Vagina als „hässlich“ bezeichnet, so dass viele von uns zutiefst verunsichert zurück bleiben oder ihre eigene Yoni sogar ablehnen und selbst hässlich finden.

Ein Tag voller Segen – Womb Blessing®

Womb Blessing® in Ostwestfalen

Womb.. dieses Wort gefällt mir persönlich viel besser als die deutsche Übersetzung: Gebärmutter. Denn es meint eigentlich so viel mehr!

Womb beschreibt den Schoßraum von uns Frauen – den Sitz unserer Kraft, unserer Kreativität, unseres Schaffen, es ist unsere Mitte sowohl im physischen als auch im spirituellen Sinne.

Leider haben heute so viele Frauen ihre Verbindung zu ihrer Schoßhöhle verloren. Beachtung bekommt die Gebärmutter als Organ häufig nur während einer Schwangerschaft oder es medizinische Probleme gibt.

Daher ist das Womb Blessing® nach Miranda Gray eine tolle Möglichkeit, im Rahmen einer richtigen Zeremonie, den Fokus wieder mehr auf diesen Bereich des Körpers zu lenken und unseren Schoß wieder bewusst spüren zu lernen.

Für das letzte Wochenende im Januar hatten sich fünf Frauen zusammen gefunden, die den Wunsch nach einer Womb Blessing® Zeremonie verspürten. Am Tag zuvor hatte dort noch ein Rotes Zelt stattgefunden und so war alles noch mit roten Tüchern geschmückt und verlieh dem Raum eine Atmosphäre, die ein wenig an das Innere des Mutterschoßes erinnerte.

Imbolc

Imbolc ist das Fest der erwachenden Göttin. Sie beginnt sich zu recken und zu strecken, tief unten im Wurzelwerk des Waldes, unter dem Gras der Wiesen, in den Blumenzwiebeln… überhaupt überall dort, wo Leben ist! Auch in der Luft lässt sich der nahende Frühling oft schon riechen. Das Sonnenkind, das die Göttin zu Mittwinter gebar, […]