Termin Details

  • Datum:

Brigid ist eine der bekanntesten Göttinnen und Schutzheilige Irlands. Göttin Brigid, Tochter des Dagda, ist Göttin des Heilkunst, der Poesie, des Schmiedehandwerks, der Kunst und der Weisheit. Sie gilt außerdem als Göttin des Herdfeuers, der Familie und Schutzgöttin des Hauses, welche darüber hinaus auch an der Seite der Hebammen wirkt, gebärende Frauen unterstützt und Babys schützt.
Der Glaube an Brigid in vorchristlichen Zeiten war so stark und verbreitet, dass er vom Christentum adaptiert wurde. Aus der Göttin Brigid wurde 450 n.u. Zeit, die Heilige Brigid von Kildare. Noch heute brennt dort ihre heilige, ewige Flamme, welche von einer Schwesternschaft aus Neunzehn Nonnen seit Jahrhunderten beschützt wird.
Wir befinden uns noch im dunklen, frostigen Winterabschnitt des Jahresrades. Doch Imbolc steht kurz bevor, ein Fest zu dem auch die irische Göttin Brigid geehrt wird. Es ist die Zeit, in der die ersten Lämmer geboren werden und die Kühe wieder begannen, Milch zu geben. Zwischen Wintersonnenwende und Frühjahrs-Tagundnachtgleiche liegend markiert Imbolc die Mitte des Winters und dabei auch die Zeit, in der wir die ersten Boten des Frühjahrs entdecken können. Brigid erweckt mit ihrem Feuer die Kräfte des Lebens, sie ist es, die langsam den Frühling ins Land bringt und die Lebenskräfte wieder aktiviert. Es ist ein Fest zu dem Brigid verehrt wird, ein Fest an dem wir sie rufen, um ihren Schutz und ihr Heilkraft bitten, sie um ihren Segen bitten und in unser Heim einladen.
Im Workshop „Hüterin des Feuers“ wollen wir uns einen ganzen Tag lang der Göttin Brigid widmen, in ihre Geschichte, in Mythen und Sagen eintauchen. Lerne Brigid kennen und nimm Kontakt zu ihr auf oder intensiviere diesen. Wir zeigen euch verschiedene Möglichkeiten, mit Brigid in Verbindung zu treten, sie zu erfahren und zu ehren. Mit Hilfe von Geschichten, Poesie, Meditationen, Ritual und kreativen Projekten kommen wir mit ihrer Energie in Kontakt und schaffen Raum für Ideen für eure ganz eigene spirituelle Praxis und die Gestaltung eures eigenen Imbolc-Festes.
Dieser Workshop ist das Richtige für dich, wenn du:
🔥 dich der Göttin Brigid verbunden fühlst oder du den Ruf verspürst mehr über sie zu erfahren
🔥 wissen möchtest, auf welche Arten du Brigid in deinem alltäglichen Leben oder zu besonderen Anlässen verehren kannst
🔥 Techniken wie das Binden traditioneller Brigid Crosses erlernen möchtest
🔥 gerne erfahren möchtest, wie eine gelebte, persönliche Verbindung zum göttlich-weiblichen aussehen kann
🔥 dir mehr weibliche Spiritualität in deinem Leben wünschst
Teilnehmerstimmen unserer Workshops:

„Glücklich, entfesselt, aufgeladen, wild, mit einem lodernden inneren Feuer bin ich gerade vom Seminar „Liliths Töchter“ Zuhause angekommen. So richtig kann ich gar nicht beschreiben, was passiert ist, aber ich will jeder Frau, die bereit ist, sich entfesseln zu lassen, sich ein Stück weit mehr zu erkennen, anzuerkennen, zu zeigen und vieles mehr, empfehlen, an dem Workshop teilzunehmen.“

„Danke für dieses großartige, wilde bewegende, liebevolle und kraftvolle Wochenende, eure wunderbare Leitung, Unterstützung und Anregung, eure Herzlichkeit und Wärme.“

„Es war ein großartiger, spannender, lehrreicher, erfüllender, tiefer Workshop! Ich habe mich jederzeit getragen und sicher gefühlt mit Euch. Danke dafür, dass Ihr diesen Raum geschaffen habt.“
Datum: 24. Januar 2021
Zeit: Eintrudeln ab 10:30 Uhr
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr
Ort: Dortmund (genaue Adresse wird bei Anmeldung
bekannt gegeben)
Kosten: 98€ Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.
Die Kosten beinhalten die Teilnahme am Workshop, Snacks und Mittagessen, sowie Materialien.
Solltest du Fragen haben, schreib uns gerne an.
Bitte beachte, dass eine Anmeldung nur über Email an info@risingwomentribe.com erfolgen kann!