Ich danke euch! Eine Erfahrung, die ich jeder Frau wünsche. Aho!

Teilnehmerin

Unser Liliths Töchter Workshop steht ganz im Zeichen dieser wilden, freien und ungezähmten Göttin. Für uns ist sie ein Sinnbild einer Frau, die in ihrer Kraft steht, sexuell selbstbestimmt, unabhängig und leidenschaftlich ist. Sie folgt ihrer inneren Stimme und weiß um ihre Kraft, Schönheit und Anmut.

Leider haben wir Frauen diesen Zugang zur Lilith in uns oftmals irgendwann verloren, manche haben sogar nie die Chance bekommen ihn überhaupt zu finden. Doch das Verlangen mit dieser Qualität in Kontakt zu kommen ist da. Wir möchten uns gerne von den Fesseln befreien welche uns die Gesellschaft mit ihrem Frauenbild und ihren fragwürdigen Schönheitsidealen auferlegt. Ebenso wie von jenen, die wir uns selbst angelegt haben.

Selbstannahme, Selbstliebe, unsere Schönheit und Wildheit strahlen zu lassen und den Mut zu entwickeln und zu zeigen wie wir wirklich sind, all das sind Kerninhalte dieses Workshopkonzeptes.

Ihr lieben, tollen Frauen…. ich fühle mich so gut, so frei, so anders, so gereinigt. Danke Danke Danke für diese Erfahrung. Ich will mehr davon….Es war einfach nur wundervoll und unbeschreiblich. Ich kann es keinem auch nur annähernd vermitteln, was da passiert ist. Als Kirsche auf der Sahnetorte nun das Foto.

Teilnehmerin

Wenn wir auf den vergangenen Workshop zurückblicken können wir nur sagen:
Wow… was ein Wochenende!! Fliegende Haare, wilde Tänze, wehende Röcke, aber auch Tränen der Rührung und der Wandlung, liebevolle und weise Worte, kraftvolle Lieder voller Liebe und tiefe Verbundenheit, die aus fremden Frauen innerhalb von zwei Tagen Schwestern werden lässt…

Lilith hat einige neue Töchter geboren an diesem Wochenende. Doch zunächst trafen zehn ganz unterschiedliche Frauen, die sich teilweise kannten, teils aber auch nicht, mehr oder weniger nervös aufeinander, da sie alle nur eine wage Vorstellung davon hatten, was sie erwarten würde..

Doch sie alle ließen sich von Anfang an aufeinander ein… Sie teilten offen ihre Ängste, ihre Probleme mit sich und ihren Körpern, zeigten einander die Narben auf ihren Seelen voller Vertrauen, getragen zu werden. Genau diese Offenheit verband die Frauen binnen von Stunden zu Schwestern. Zwei von ihnen kreierten sogar den Begriff der „Mutschwester“!

Sie tanzten durch ihre inneren Facetten.. mal sanft, mal wild… sie feierten sich und feuerten sich an.

Als Höhepunkt konnten sie ihr neues Erleben, ihre neu gewonnenen Facetten, ihre freigelassene Wildheit auf wundervollen Fotos der bezaubernden Fotografin von MagicMoments-Photography festhalten lassen, von denen ihr hier eine kleine Auswahl bewundern könnt.

Insgesamt war es ein wahnsinnig bewegender, berührender, intensiver Workshop mit ganz wunderbaren, zauberhaften Frauen.

Wir sind von Dankbarkeit erfüllt für die wundervollen Stunden mit euch.

Ravena & Karmi

Ich bin noch völlig geflasht vom Wochenende. Das war so schön … wie gehofft aber nicht wirklich in dieser Tiefe erwartet.

Teilnehmerin